background
image1 image2 image3

Oshiro Dojo Mannheim

Sensei Alexander Römer wurde im März 1980 in der Lutherstadt Wittenberg geboren.
Im Alter von 13 Jahren kam er das erste Mal mit asiatischer Kampfkunst in Berührung und trainierte unter Peter Fitzek das Shorai-Do Kempo.
1999 wechselte er zum traditionellen Okinawa Goju-Ryu Karate und trainierte dort unter Sensei Gerd Richter bis 2001.

Nach seinem Umzug nach Mannheim im Jahr 2001 schloss er sich dem „Ronin Mannheim e.V.“ an und begann dort mit dem Training des traditionellen

Shotokan Karate. 2004 lernte er über Ulrich Kliemczak und dessen ehemaligen Trainer Sensei Roberto Romero, Shihan Oshiro bei einem Seminar kennen.
Seit dieser Begegnung widmet er sich ausschließlich dem Shima Ha Shorin Ryu Karate und Chinen Yamanni Ryu Bojutsu.

Im Dezember 2006 gründete er gemeinsam mit Ulrich Kliemczak den Verein „Uchinadi Mannheim e.V.“ wo seit dem diese beiden Kampfkünste trainiert werden. Im Dezember 2010 legte er die Prüfung zum 1. Dan in Yamanni Chinen ryu ab. Im November 2018 graduierte er unter Shihan Oshiro zum 3. Dan im Shima Ha Shorin Ryu Karate.

http://www.uchinadi-mannheim.de

 

back

Copyright RBKD Germany © 2022